Cakepops!


Bei der Dekoration der fertigen Cakepops ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Zum Verzieren werden die Teigkugeln in der Regel zunächst mit einer klebrigen Unterlage wie Zuckerguss, Schokoladen- oder Aprikosenglasur versehen, bevor sie dann nach Lust und Laune gestaltet werden können. Um Cakepops mit einer Glasur oder einem Guss zu überziehen, wird die Masse in einen schmalen hohen Behälter gefüllt und die Cakepops werden hineingetaucht. Alternativ können sie auch mit einem Küchenpinsel bestrichen werden. Als Deko dienen Kokosraspeln, gehackte Nüsse, Krokant, Schokostreusel, Schokospäne, Zuckerblüten, Zuckerstreusel, Zuckerperlen, Zuckerkonfetti, Dekor- oder Glitterzucker, essbares Blattgold oder Kakaopulver.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!